Waffen gegen Söldnerbanden

ypgJeder Krieg wird ultimat in den Herzen der Kämpfer und, falls es welche gibt, ihrer Kommandeure entschieden. Das liegt in der irrationalen Natur des Krieges. Mit dem Beginn von Kampfhandlungen läßt ein Angreifer das Stadium der Berechnungen, welche den Konflikt begleiten oder ihm zugrunde liegen, hinter sich. Der Stand der Bewaffnung kann einen Krieg allerdings vorentscheiden.Vor vier Jahren bauten kurdische Handwerker ein altes Waffensystem nach, dessen Einsatz seither einen wesentlichen Beitrag zu den beeindruckenden Erfolgen kurdischer Kämpfer in der Abwehr türkischer Schergen und auswärtiger Söldner leistet, die Zagros Scharfschützen-Kanone.

Ihr Vorbild ist eine sowjetische Waffe aus dem WK2, die PTRD-41

Wie das Vorbild kann die Zagros panzerbrechende 14.5 mm-Munition verschiessen. Bei vielen Einsätzen ziehen es die Kämpfer der YPG’s und YPJ’s jedoch vor, 12.7mm-Munition einzusetzen, die mit dem russischen Scharfschützengewehr KSWK verwendet wird, das in der syrischen Armee in Gebrauch ist. Die Reichweite liegt bei über 3,5 km. Hier ist eine YPJ-Kämpferin bei der Ausbildung an der Waffe mit der schwächeren Munition zu sehen:

Die Munition durchschlägt Hauswände und leichte Panzerungen und ist damit ein wertvolles Terrorinstrument gegen Terroristen, gegen Söldner, die unter geringstmöglichem Risiko Zivilisten schlachten und demütigen und mit „hit and run“-Angriffen den Widerstandswillen von Verteidigern zermürben wollen. Sie snd zumeist landesfremd und zahlenmäßig nicht zu Absicherungen durch Aufklärer und Vorposten, imstande, die leicht Hinterhalten zum Opfer fallen. Kommen sie unter Scharfschützenfeuer aus der Distanz, dem sie nur durch Fluchten nach vorn oder zurück entgehen können, die wiederum die Gefahr von Hinterhalten bergen, dürften auch geringe Verluste eine beträchtlich demoralisierende Wirkung haben.
Erfahrungsgemäß gilt das besonders für patriarchal sozialisierte Araber, die wissen, daß sie es möglicherweise „nur“ mit ein paar Dreiergruppen weiblicher Kämpfer zu tun bekommen haben.
Das Ergebnis mag dann so aussehen: female-isis-fighters-cheering-og

Dieser Beitrag wurde unter rojava veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s