DefSec Ash Carter ruft GCC zur Mobilisierung für Irankrieg auf

Ich will vorab an US-Vice President Bidens Bemerkungen gegenüber Elitestudenten der Kennedy School of Government, Harvard, erinnern, in denen er zugestand, die US-Regierung  habe mittelbar Al Nusra, Al Qaida, ISIL in Syrien finanziert und bewaffnet.

Transcript (Auszug):

„Our allies in the region were our biggest problem in syria. The Turks … the Saudis, the Emirates etcetera … They were so determined to take down Assad and essentially (lächelt) have a proxy Sunni – Shia war … they poured hundreds of millions of Dollars and ten thousands tons of weapons into any one, who would fight Assad. Except that the people who were supplied were Al Nusra and Al Qaida and the extremist elements of jihadis coming from other parts of the world … Now ISIS, which was Al Qaida in Iraq, found open space in [Syria] with Al Nusra, and we could not convince our allies to stop supplying them … So … what happened. All of the sudden, and I don‘ want to be too facetious (witzig), but now they’ve seen the lord! Now we have … the coalition (gegen IS).“

Dieselbe „Nummer“ läuft aktuell zwischen Pentagon und den Golfstaaten in Vorbereitung einer neuen Phase des Irankrieges, ob mit, oder ohne Einverständnis des designierten Kriegsministers Mattis und des künftigen Präsidenten.
Auf einer laufenden Tagung des Think Tanks IISS versicherte Carter hochrangige Vertreter der Golfstaaten des künftigen Beistandes der USA gegen die „fortdauernden bösartigen und destabilisierenden Aktionen“ des Iran.  Es sei die Zeit gekommen, da es nötig sei, daß Staaten, die über Irans destabilisierende Taten beunruhigt seien, sich vor diesem Hintergrund ins Spiel bringen und sich zusammentun, die Investitionen vorzunehmen, den Bedrohungen zu begegnen.

Parallel dazu versicherte der britische Außenminister Johnson einem erlesenen Publikum in Bahrain, die Briten wollten und würden östlich des Suez militärisch „dabei“ sein und bleiben, komme, was immer anliege.

So ist die Bühne bereitet für eine Eskalation desselben „Spieles“, das 2010 mit der Vorbereitung des Libyenkrieges in die Heiße Phase überführt wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Imperium, Iran veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s