Unverminderte türkische Artillerieangriffe auf Ziele in Rojava

Ortschaften östlich Kobane wurden nach Angaben der YPG-Pressestelle gestern über den ganzen Tag bis in den Abend hinein beschossen. Auch eine Ortschaft im Kanton Afrin wurde angegriffen. Eine Eskalation scheint bislang nicht zu verzeichnen – der Beschuß scheint weitgehend symbolischer Natur, nachdem die Pressestelle keine Personenschäden oder Schäden an der Infrastruktur angibt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.