NATO erschafft sich ein Gouvernement KRG

Wie kürzlich erwähnt hatte der US-Congress schon im vergangenen Jahr $400 Mio Militärhilfe für Erbil freigegeben, über deren Verwendung bislang noch nicht im großen Maßstab entschieden wurde. Jetzt verabschiedete ein Konzil zwischen Barzani-Fürsten und amerikanischen, britischen und deutschen“Militärberatern“ einen Plan zum Aufbau einer eigenständigen, neuen KRG-Armee, zu dem die „Gönner“ einen Bedingungskatalog von 35 Punkten  beisteuerten. Das Parlament wird umgangen. Die PUK-Führung, die seit langem mit ihrer Basis entzweit ist, gedenkt im Ministerrat zuzustimmen, danach wird Fürst Barzani unterschreiben. Die NATO erhält daraufhin einen ihr verantwortlichen Militärgouverneur in Gestalt des „Verteidigungsministers“. Die Gegner Barzanis unter den Peschmerga und anderen Milizen werden umgangen und zum künftigen militärischen Ziel. Eine vom Irak unabhängige „Principality“ wird auf militärischem Wege erschaffen, in der Wahlen und ein Parlament, wenn es sie denn je geben wird, mehr oder weniger gut dotierte folkloristische Maskenbälle werden müssen.
(Quelle)

Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Imperium, Irak, NATO abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s