Nato in der „Anti IS Koalition“

Wenn die „mächtigste Frau der Welt„, zumindest der EU, Frau Merkel, die erst vor kurzem an Macht gewonnen hat, indem sie in Emmanuel Macron einen neuen Achsenpartner fand, vor weniger als einer Woche, anläßlich eines offiziellen Termins mit dem Nato-Generalsekretär, in diplomatischen, nichtsdestoweniger unzweideutigen Worten sagte 1, sie sei gegen eine formelle Rolle der Nato im US-geführten Kampfbündnis, unvermittelt umfällt – und Macron gleich einem Dominostein mit ihr –  ist das ein hochsymbolischer Vorgang, vere?

Doch Thomas Pany, ebenda, will das unbedingt bezweifeln.

Man könnte glatt auf die Idee kommen, er wolle mit allen verfügbaren Tricks und Schlichen den Eindruck erwecken, bzw. vielmehr, das Vertrauen eines großen Teils des Publikums erhalten, der glaubt, Frau Merkel hätte Einwände gegen eine militärische Oberhoheit über den Globus mittels NATO-Kampfverbänden, die weltweit Feinde schlachten, die weder eine feste Identität, noch Adresse und festes Territorium haben.

Es ist an der Stelle völlig wurscht, ob Freunde oder Feinde dieser Frau und ihrer Gefolgschaft annehmen wollen, sie habe solche Einwände einmal gehegt, und sie hätten einen bleibenden Ort irgendwo in ihrer sterblichen Hülle, denn die Einwände sind seit mindestens drei Jahren gegenstandslos. Es kann für Frau Merkel und Herrn Macron nur um Voraussetzungen und Entscheidungen über die Befehlshoheit und Befehlslinien in der Abteilung des War on Terra gehen, welche aktuell in die Kompetenz der NATO fallen, oder künftig darein fallen sollen. Und für diese Voraussetzungen und Entscheidungen ist der Vorgang allerdings hoch symbolisch und deshalb alles andere, als „bloß“ symbolisch. 

OMFG

Und wer jetzt glauben will, Merkels und Macrons „Umfaller“ hinsichtlich der Befehlslinien sei ohne militärische Drohungen bewerkstelligt worden, der mag künftig in die Kirche gehen und dem Pastor lauschen, statt auf meinem Blog zu lesen.


  1. Die FaZ hat dazu eine Reihe von Artikeln veröffentlicht 
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Frankreich, NATO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s