Monatsarchiv: Juli 2017

NATO akquiriert Ukraine an Mitgliedsregierungen vorbei

Eine NATO-Mitgliedschaft der Ukraine komme auf Jahrzehnte nicht in Frage, schallt es auf Anfrage notorisch aus den Regierungskanzleien Deutschlands, Frankreichs und der Beneluxstaaten – gegen anderslautende Forderungen aus Pentagon und State Department. Daran hatte auch der Abschuß einer überwiegend mit … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | 5 Kommentare

Grundsätzliches zu Geschäft und Gewalt (Archiv)

von TomGard 2011-04-29 Viele traditionelle Marxisten, die meisten sich aufgeklärt dünkenden Politbürger und alle Verschwörungstheoretiker werden meine Herangehensweise (= in Analysen diplomatische, bzw. diplomatischen und politologischen Maßstäben verhaftete Quellen zu verwenden) mehr oder minder blöd finden, sind sie doch überzeugt, hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wird Trump den September überleben?

Das US-NATO-Kommando wirbt auf breiter Front für eine direkte militärische Konfrontation Moskaus im Herbst dieses Jahres, siehe z.B. hier. Das geht so weit, daß der NATO)-Generalsekretär es vorgestern angebracht fand, in eigener Person die Wogen erst einmal zu glätten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Imperium vs. Imperialismus

Im Januar 2009 kommentierte ich einen Grundsatzartikel zur europäischen Politik, den Eberhard Sandschneider, damals wie heute Chef der DGAP, anläßlich der Inauguration Obamas veröffentlichte und der heute nicht mehr online ist. Im Juli 2011 legte ich das Teil neu auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Offenherzige Polizeistaatspropaganda

Verdächtige von „bewaffnetem Hinterhalt“ auf Schanzendach wieder frei. Das Polizeivideo zum“Vorfall“.  Eine anscheinend nichtsahnende SEK-Einheit holt die Leute vom Dach. Hamburgs Innensenator Andy Grote hatte den dokumentierten Vorfall … als Gipfel der Gewalt bezeichnet. Die Polizei habe sich einem „bewaffneten … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Fragen zu den Krawallgeschichten

Bis zum Montag meldete die Polizeiführung 186 Festnahmen. Die Staatsanwaltschaft will nur gegen 85 Personen Haftbefehle beantragt haben, von denen 51 direkt vollstreckt wurden. Ist ein Guantanamo / KZ eingerichtet worden, oder haben die 101 übrigen „Festgenommenen“ die Trachtengruppe gewechselt? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare