Monatsarchiv: Oktober 2017

Syrien – just for the record

Schneller, als ich erwartete, wurde Al Qaida (Al Nusra) gemeinsam von den USA und dem Kreml zum Statthalter in Idleb erhoben. Erdogan hatte schon vor etlichen Tagen getönt, die Armee-Operation in Idleb sei „weitgehend abgeschlossen“, jetzt werde man sich um … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Presse zur katalanischen Krise – Ignoranz, Sensationsgeilheit, Boshaftigkeit oder Lenkung?

(vgl letzten Eintrag incl. Kommentaren) Seltsame Allianz zwischen Ralf Streck und Financial Times Streck ist der glühende „Katalane“ in der Telepolis-Redaktion, der von seinem Chef Rötzer, einem Management-Bevollmächtigten der CIA-gesponserten „Antideutschen“, monatelang freie Hand für die schauerlichste linksnationalistische Propaganda erhielt. … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

(updated) – Kriegsberichterstattung no more

Editha: Ich bedauere diesen Eintrag geschrieben zu haben. In der Asia Times vom 16. 10, spricht Bhadrakumar eine deutlich andere Sprache, als in den unten besprochenen Artikeln, deren links obendrein aktuell nicht mehr arbeiten. Keine Ahnung, ob die rediff- Einträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium, Irak, syrien | 1 Kommentar

„Es geht um Öl“, blöken die Schafe

Warum verbreitet Pepe Escobar solchen Schwachsinn? Er ist doch kein Dummer?

Veröffentlicht unter Imperium, Irak, Iran | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Mama, I want my voice back

Ich gedenke grad mal meiner Mutter. Sie starb vor 39 Jahren. Heute wäre sie 82. Manchmal rede ich mit ihr. 

Veröffentlicht unter musik | Kommentar hinterlassen

Irankrieg im Irak – Imperium gibt Gas

Ich habe keine Zeit für einen sachgerecht ausführlichen Bericht zu den überstürzten Ereignissen, kann nur Stichworte und Links geben. Vor vier Tagen hatte Tillerson, gleich seinem Präsidenten, „Entwarnung“ für europäische Iran-Geschäfte gegeben, zwei Tage darauf kam das Dementi, das viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irak, Iran | 4 Kommentare

Kurznachrichten

Katalonien Dazu habe ich mich bislang nicht geäußert, weil Korruption, mafiöse Kämpfe um die Macht in Spanien einerseits und in Katalonien andererseits, eine Verbindung mit europäischen und transatlantischen Motiven eingegangen sind, die zuzüglich noch die NATO ins Spiel bringt – … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Syrische Updates

Während WH und DoS mit konfligierenden Ankündigungen anläßlich der „Siegesfeiern“ in Raqqa klar stellen, daß in der „Neuen Phase“, von der sie sprechen,  mindestens auf Jahre ein Ende des Syrienkrieges unabsehbar bleiben wird und soll, und ein neuer Irakkrieg, der ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium, Irak, syrien, Türkei | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Was ist eine Ableitung?

Editha (29.10.): Für die angekündigten Teile zwei und drei lasse ich mir Zeit. Erstens ist das Interesse minimal, zweitens habe ich meinen Plan geändert – statt des unten skizzierten schematischen Zusammenschlusses zwischen „Psychologie“, Staatsableitung und Ableitung der politischen Ökonomie aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, prolegomena | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Archiv (Mai 2012): ENDLICH! Judengen entdeckt

Vorwort zur Neuauflage 1 „Sarrazin“, der Hype scheint Jahrhunderte vergangen, obwohl nur etwa 6 Jahre her. Kaum 3 Jahre hat es nach der Erhebung des iconographischen „Kopftuchmädchens“ zum Symbol gedauert, bis es – in angepassten Gestaltungen – zum republikanischen Institut 2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 14 Kommentare

Zur politischen Ökonomie der Nuklearwaffe (2)

Wie so oft im laufenden Jahr kam ich mit meinem Konzept für das Thema nicht klar. Ich beabsichtigte, in einer rohen Ableitung zu zeigen, daß und warum seit der atomaren Bewaffnung Israels, zu der in erster Instanz Frankreich Beihilfe leistete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zur politischen Ökonomie der Nuklearwaffe (1)

(1) Waffen sind ökonomische Instrumente von Gemeinwesen An diese Wahrheit zu erinnern ist u.a. nötig, weil bürgerliche Ideologie, von wenigen mehr oder weniger untergeordneten Sonderfällen und Momenten abgesehen, weder Individuen noch Gemeinwesen kennt. Statt der Individuen, wie sie gehen, stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Wie kann ich da … alt sein wollen??!

Veröffentlicht unter musik | Kommentar hinterlassen

Damaskus tritt Idleb an die Türkei ab

Die russische Luftwaffe unterstützt in diesem Augenblick eine Offensive türkischer Truppen und ihrer verbündeten, unter dem Label „Ahrar al Sham“ vereinigten Kopfabschneider, unter denen sich eine Masse Fußvolk versammelte, das noch vor wenigen Wochen und Monaten Nusra und ISIL Gefolgschaft … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | 9 Kommentare