Notiz: Im Imperium bekennt sich die Nationalökonomie zu ihrem klerikal theologischen Kern

Universitätsökonomie (!) sucht nach dem Ziel (!) einer Transformation (?!), die wir (??) antizipativ (???), wissenschaftsgestützt und in dem Sinne(!) planvoll und demokratisch umsetzen (!!) könnten

Ficken tun die Menschen, doch der Erhalt der Brut obliegt Gott – einen bessren Kommentar verdient das Zeug eigentlich nicht, in dem Aufklärung unmittelbar kenntlich wird: Säkularisierte Theologie einer Dreifaltigkeit von „Natur“, „Ego“ und einem Heiligem Geist in der Form prophetischen Einblickes in eine Ordnung der Dinge.
Zum „Heiligen Geiste“ immerhin noch ein Zitat:

Klar ist: eine Planwirtschaft, in der eine Planbehörde festsetzen würde, was in einer Planperiode zu von der Planbehörde festzusetzenden Preisen produziert werden soll, wird niemals funktionieren können … Die Information, was die Menschen eines Wirtschaftsraumes in einem Planungshorizont, sagen wir ein Jahr, konsumieren wollen, kann nämlich niemand haben, weil die Menschen das selber noch gar nicht wissen. Sie wissen erst dann was sie wollen, wenn sie es sehen. Und damit sie es sehen, muss es jemand (!!) mal einfach erfinden und ihnen vor Augen führen, und dann kaufen sie es vielleicht, oder sie kaufen es nicht, und er hat Pech gehabt. So funktioniert Marktwirtschaft, und das war und ist nicht unbedingt das Schlechteste daran. Wenn man das ändern wollte, lässt es sich kaum vermeiden, in der DDR zu landen … oder auch im Nirwana.

Planwirtschaft kann nicht „funktionieren“, weil die Wege Gottes unerfindlich und daher die Dienstleistung des Warenpreises unentbehrlich sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s