Korrektur

Vor zwei Tagen schrieb ich, „eine Reihe von Indizien deuten darauf hin, das Weiße Haus hat das britische 9/11 in der Hauptsache zum Scheitern gebracht„. Man mag diese Voreiligkeit verzeihlich finden, vom Standpunkt meines Wissensstandes ist sie es nicht und deutet an, daß ich es bis zum Unvermögen leid bin, Flaschenpostbriefe zu schreiben.

Vielen Akteuren mag in der Hauptsache an einer Verbindung des britischen Putsches mit einer Offensive gegen Moskau via Damaskus gelegen gewesen sein, doch das deckt nicht den Begriff des Vorgangs. In einem vorläufigen, beschreibenden Ausdruck könnte man von der ersten Phase der Errichtung einer militärpolizeilichen Despotie in der EU reden, so sehr das „Linke“ gegen mich aufbringen mag, die mir vorhalten werden, ich redete der „Rechten“ in die Konzepte. Ich vermute, die durchgreifensten Folgen des Putsches dürften auf finanzpolitischem Gebiet liegen, doch darüber ist jetzt noch nicht viel Konkretes zu haben. Ich weiß nicht, ob und in wieweit ich mich dazu in der kommenden Woche äußern werde. Morgen habe ich jedenfalls zu ackern.

Hinsichtlich der Verbindung zu MENA hat heute Erdogan den Staffelstab mit der Ankündigung einer Offensive gegen Tal Rifaat aufgenommen. Ich vermag nicht abzuschätzen, wie prekär das Zweckbündnis zwischen Moskau und Damaskus wird, sollte sich die syrische Regierung durchringen, die territoriale „Glättung“ der türkischen Eroberung in den Bezirk Aleppo hinein zu dulden. Substanziell angegriffen wird es jedenfalls. Und sollte Damaskus es nicht dulden wollen, kann es sein, daß man in Moskau keine viable Alternative zu einem Angriff auf türkische Truppen mehr sehen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.