Zur Geschichte des Syrienkrieges

William Van Wagenen erzählt eine korrupte Geschichte des Syrienkrieges. Sie streicht die Rolle Israels, Frankreichs, des UK und der Türkei praktisch aus ihr heraus und mildert drastisch die Rolle Killary’s und ihres Rackets. Doch sie ist nicht ausschließlich dazu gedacht und enthält eine Fülle von Details und Unterströmungen, die notwendig sind, den Verlauf zu verstehen, deshalb empfehle ich sie.

Ich bin nicht willens, sie zu korrigieren, weise nur global darauf hin, daß der Krieg zu versanden begann, als der Angriff auf Homs im Frühjahr 2012 scheiterte. Während die Hezbollah die „Rat-line“ über den Libanon zu schließen begann, gab die Türkei unter dem Druck Killary’s und ihres „Sonderbotschafters“ Robert Ford alle Reserve gegen den Syrienkrieg auf und baute von ihrem Territorium aus die Farouq-Brigaden zur Speerspitze eines Angriffes aus, der, angefangen von der Orontes-Ebene über Idleb, Ad Dana und Azaz bis nach Tel Abyad und Raqqa, die bis dahin unerschütterliche loyalistisch und sunnitisch dominierte Bastion Aleppo unterminierte. Das Fanal der türkischen Initiative war das Massaker von Al Houla im Mai 2012.
Israel, Qatar und das KSA waren nicht gewillt, der Türkei Initiative und Bestimmungsmacht in der Offensive im Norden Syriens zu überlassen. Auch das Killary-Racket hütete sich, den Krieg türkischen Kalkülen zu überlassen. Al Nusra (US Qaida) Liwa als Islam (Bandars Hausbrigade) und die Al Tawhid – Brigade (Qatar) wurden auf das Kampffeld um Aleppo beordert und die Geld- und Waffengeber erzwangen nach diversen blutigen Infights Ende 2012 ihren Zusammenschluß mit den Farouq – Brigaden zur Syrian Islamic Liberation Front. Kurz darauf wurde – bis zur Stärkung der ISIL – die separate türkische Offensive auf die kurdische Selbstverteidigung unterbunden. Zum folgenden Abschnitt des Krieges verweise ich auf den Eintrag Türkei und Israel im Syrienkrieg – Rückblick und Korrektur.
Soviel als kleiner Einstieg zur Ergänzung bzw. Korrektur der Darstellung von Van Wagenen, die, wie gesagt, eine Fülle von Material enthält, das Umrisse des nicht erzählten Teiles der Geschichte erkennen läßt.

Dieser Beitrag wurde unter syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.