Archiv des Autors: tgarner9

Ein wenig Recherche

Über Grundlinien des Russlandkrieges geschrieben zu haben und vage timelines zu raten, ohne über die aktuelle Frontlage in der Ukraine wenigstens halbwegs Bescheid zu wissen, hat mich genervt. Also habe ich – nur für mich selbst – ein wenig nachgeforscht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Vergnüglich

Es überrascht mich milde, daß Sabine nicht darauf besteht, mit Level 6 entfielen weitere Ebenen. Ein Leser (Tom Quixote) hat das übernommen: Level 10 nothing: There is not even any reason for why there should be nothing, so the universe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„#SolidarischerHerbst“ – ver.di & Co auf dem Weg eine Volkssturmtruppe gegen „Diversanten“ im Russlandkrieg zu formieren?

„… will ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis den immer lauter werdenden Protest gegen die mangelhaften Reaktionen der Bundesregierung auf die durch Putins Angriffskrieg ausgelöste Energiekrise bundesweit auf die Straße bringen … (Wir wenden uns) gegen jegliche Bestrebungen, Betroffene von Krieg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Update

Die ukrainischen Kapitulationsforderungen sind wahnhaft phantastisch, gleichwohl unhintergehbar für Moskau Phantastisch ist das Verlangen nach einem Akzept einer Vernichtung des Staatswesens der russischen Föderation, das Selensky vor der UN unter dem Titel „Fünf Punkte Friedensplan“ einforderte, nicht aus Gründen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

„Wir haben es nicht eilig“

Sagte W. Putin auf der Pressekonferenz nach der SCO-Konferenz. Wenige Stunden zuvor zum indischen MP Modi: „I know your position on the conflict in Ukraine, the concerns that you constantly express,“ Putin said. „We will do everything to stop this … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Okay, noch ein Update :-/

Entscheidung über die Art der nuklearen Eskalation steht unmittelbar bevor Wenn eine Armee schwere taktische Schlappen oder Niederlagen kassiert, hält ihr Führungsstab das Ausbleiben personeller Konsequenzen kaum aus. Unruhen und Absetzbewegungen im Korps einer Wehrpflichtigenarmee kann er mit dem Kriegsrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Letzte Notiz zum Russlandkrieg

„Russlandkrieg“? In alten Einträgen hatte ich auf die Veröffentlichungen des Atlantic Council verwiesen, um diesen Terminus faktisch zu untermauern (die Erklärung der Reichweite dieser Fakten ist freilich eine andere Nummer), heute verlinke ich eine ausführlichere Darstellung aus der Feder eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kriegsnotizen aus den Entwürfen (Notiz 4 ist vermutlich von erheblichem Belang)

Ich stelle sie öffentlich, weil ich dies Blog Ende des Jahres spätestens, vielleicht schon im Oktober, aufgebe. Wird laufend fortgesetzt, soweit ich mit den 150 Entwurfstexten klar komme.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kleiner, doch sprechender Schritt auf dem Weg zur nuklearen Vernichtung Deutschlands

MOSCOW, July 13 (Reuters) – The Kremlin said on Wednesday it was expecting progress over a possible European Union deal to allow Russia to transit some sanctioned goods to its Kaliningrad exclave via the EU, but the problem had not … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NATO, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ramstein und IWF im Ukrainekrieg

Die heute verkündeten militärpolitischen Entscheidungen habe ich auf dem anderen Blog kommentiert, den ich der Schließung durch künftige Zensur anheim stelle: Hier will ich auf den Eintrag „Krieg und Frieden“ von 2014 verweisen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Interview of Sergey Lavrov to Channel One, Moscow, 4/25, 2022

Volltext gemäß der Veröffentlichung des russ. Außenministeriums, maschinelle Übersetzung.Zur Ergänzung empfehle ich bedingt den Artikel Ukraine and the battle for Eurasia (A-Times). Die Bedingung: Es wäre zu klären, wie es zugeht, daß im Zeitalter des Spätimperialismus, genauer des Imperiumszerfalls, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium, Ukraine | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Vergebens, bürgerlichen Subjekten den eigenen Krieg erklären zu wollen; dazu schwätzen kann ich immerhin.

Um potentiell nahrhaft schwätzen zu können, hätte ich das Metainstitut Nation zu erklären, dachte ich ursprünglich, aber das wäre ein Irrweg auf der Grundlage der Art und Weise, wie die Erklärung für mich persönlich funzt. Krieg ist ein Institut, Frieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Vorbemerkung zum Begriff der Nation für „Spezialisten“

Nimmt man den Begriff des bürgerlichen Staates in der Gestalt, wie die Roten Zellen/Marxistische Gruppe ihn vorgestellt hatten (Volltext), zum Ausgangspunkt, lautet die allgemeinste Zusammenfassung des Staatszweckes, den der „verselbständigte, abstrakt freie Wille“ seiner Untertanen (!, die militärische Unterwerfung ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

„Der gebrochene Wille“ (Archiveintrag zur Vorbereitung eines Eintrags zum Begriff der Nation)

(Original 2011-01-25) [Anmerkung:Das ist ein Exkurs in einer Arbeit über Juli Zeh’s „Spieltrieb“, die Anknüpfung daran in den ersten beiden Absätzen behalte ich bei, weil ich sie für einigermaßen selbsterklärend halte] Der Gewinn einer Geisteshaltung, wie Ada sie vorstellt, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, prolegomena | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare