Schlagwort-Archive: nation

Vorbemerkung zum Begriff der Nation für „Spezialisten“

Nimmt man den Begriff des bürgerlichen Staates in der Gestalt, wie die Roten Zellen/Marxistische Gruppe ihn vorgestellt hatten (Volltext), zum Ausgangspunkt, lautet die allgemeinste Zusammenfassung des Staatszweckes, den der „verselbständigte, abstrakt freie Wille“ seiner Untertanen (!, die militärische Unterwerfung ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

„Der gebrochene Wille“ (Archiveintrag zur Vorbereitung eines Eintrags zum Begriff der Nation)

(Original 2011-01-25) [Anmerkung:Das ist ein Exkurs in einer Arbeit über Juli Zeh’s „Spieltrieb“, die Anknüpfung daran in den ersten beiden Absätzen behalte ich bei, weil ich sie für einigermaßen selbsterklärend halte] Der Gewinn einer Geisteshaltung, wie Ada sie vorstellt, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, prolegomena | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Crashkurs vom „antisemitischen Schmierlappen“

Ach Quatsch. Weitermachen

Veröffentlicht unter Imperium, israel | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bemerkungen zur Abwicklung des Mythos vernünftiger Herrschaft

Archiv (Mai 2011), mit einer Selbstkritik. Editierungen in eckigen Klammern. Anmerkung zur zweiten Neuauflage: Das ist u.a. ein Eintrag zum Begriff und zur Arbeitsweise des Trumm „Nation“. Aktuell besonders relevant erscheint mir grad dies: Der Mythos herrschaftlicher Vernunft ist also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Imperium | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Russisch-amerikanische Konsultationen, Teil 4

Tillersons Formulierungen vor der Presse im Vorfeld der Gespräche, deren ultimative Diktion nicht von ihm selbst, sondern leitenden Presseorganen zugespitzt wurde, wie ich im letzten Teil demonstriert habe, wurden auch in Moskau als Ultimatum wahr genommen. Maria Zakharova wies es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium, Russ. Föd. | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Russisch-amerikanische Konsultationen, Teil 3

(Teil1, Teil2) Nehmt aus den ersten Teilen bitte hier herüber, was ich über die Realabstraktionen im zwischenstaatlichen Verkehr geschrieben habe. Kurz zusammen gefaßt: Bevor die Generäle die Waffen sprechen lassen, handeln zwei Arten von Subjekten. Reale Subjekte, die Staatswesen, die einander eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium, Russ. Föd. | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

… und eine zusätzliche Bemerkung

Bevor ich zu Details der russisch-amerikanischen Konsultationen komme, eine Anschlußbemerkung an diesen Eintrag. Mancher Leser wird gedacht haben, es sei „over the top“, die diplomatischen Verkehrsformen zwischen kapitalistischen Nationen sämtlich „militärisch erzwungen“ zu nennen, schließlich hätte ich selbst ein gemeinsames … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imperium, Russ. Föd. | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Eine Bemerkung zum russisch-amerikanischen Spitzentreffen

Unter dem Blödsinn, den die außenpolitische Sprecherin Russlands, Maria Zakharova im Vorfeld von sich gegeben hat, fand sich auch bemerkenswerter Blödsinn:

Veröffentlicht unter Imperium, Russ. Föd. | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Der türkische Islamofaschismus

Der Eintrag gilt dem Phänomen – nicht dem Begriff – wie es exemplarisch von İbrahim Karagül, Chefredakteur von Yeni Şafak und seinem Kolumnisten Yusuf Kaplan im Middleeastobserver dargestellt wurde. Ich werde ausführlich, lediglich um Ausschmückungen bereinigt, zitieren, wenige Anmerkungen und Hervorhebungen bei- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Türkei | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen